Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

Hochkonzentrierte Produkte und bereicherte Formeln: hier sind die Besonderheiten der Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Giorgini

Warum sind die Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Giorgini mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert?

Dr. Giorgini reichert seit jeher seine Produkte mit Vitaminen und Mineralstoffen an, die nützlich sind, um die positiven Wirkungen der Kräuter zu verstärken. Versuchen wir gemeinsam, die Gründe dafür zu verstehen.

Vitamine und Mineralstoffe sind grundlegende Nährstoffe für unseren Organismus, und ein Mangel an diesen kann zu Krankheiten führen, die auch sehr schwerwiegend sein können.
Die Vitamine sind Nährstoffe, die normalerweise in der Nahrung enthalten sind, und deren ausreichende Zufuhr uns durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung sichergestellt werden sollte.
Eine falsche Ernährung, arm an Gemüse und Obst und zu reich an Fetten und Kohlenhydraten kann dennoch zum Auftreten von Nährstoffmängeln führen.

Die Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen, werden des Weiteren häufig Wärmebehandlungen unterworfen, welche die Vitamine zerstören, die in den Nahrungsmitteln enthalten sind.
Die Mineralstoffe wiederum, die nicht von der Temperatur zerstört werden, können sich im Wasser lösen wenn das Essen gekocht wird, und somit mit dem Kochwasser verloren gehen.

Es bestehen außerdem noch anderen Faktoren, die dazu beitragen können, dass wir noch schneller diese wertvollen Nährstoffe “verbrauchen”:

  • falscher Lebensstil (zum Beispiel, Rauchen und Alkohol);
  • Umweltverschmutzung;
  • Pestizide und alle chemischen Substanzen, die wir unbewusst zu uns nehmen oder einatmen.

Unser Körper ist in der Tat nur dann dazu in der Lage, die giftigen Fremdsubstanzen zu neutralisieren, wenn er eine ausreichende Menge an Stoffen mit antioxidierender Wirkung zur Verfügung hat, die die Ausscheidung der Gifte fördern (Vitamin A, C, E, Mangan, Kupfer, Selen, Zink etc.).

Auch bestimmte “normale” physiologische Zustände können den Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen erhöhen. Dazu gehören:

  • der Menstruationszyklus und die Phase der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • das Wachstumsalter;
  • das fortgeschrittene Alter: der Bedarf steigt in der Tat bei älteren Menschen an, um der Zellalterung entgegenzuwirken.

 

RDA: Höchstdosis oder empfohlene Dosis?
Stellen wir klar, was der Begriff “Idealmenge” bedeutet

Es besteht noch immer viel Verwirrung um den Begriff RDA (Recommended Daily Allowance, empfohlene Tagesdosis). 100% RDA stellt in der Tat nicht, wie viele glauben, die Höchstmenge dar, die zu sich genommen werden kann, sondern die Mindestdosis an Nährstoffen, die unserem Körper sichergestellt werden muss, um ihn in guter Gesundheit zu halten.
Aus diesem Grund können von allen Vitaminen und Mineralstoffen größere Mengen als 100% RDA zu sich genommen werden.

Das italienische Gesundheitsministerium hat die RDA und die zugelassenen Höchstgehalte in Nahrungsergänzungsmitteln festgelegt: Diese Höchstdosierungen sind vollkommen sicher und verursachen keinerlei Problem der Giftigkeit oder der Ansammlung, da sie immer niedriger sind als die UL (tolerable Upper intake Level). ( http://www.trovanorme.salute.gov.it/norme )

Die UL stellt die Tageshöchstmenge dar, die über einen unbestimmten Zeitraum hinweg zugeführt werden kann, ohne jegliche Art von Nebenwirkungen zu erleiden.
Alle Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Giorgini respektieren die vom italienischen Gesundheitsministerium zugelassenen Höchstdosen und sind daher zu 100% sicher, auch wenn sie mehr als 100% RDA enthalten.

Es gibt auch noch einen weiteren Parameter, der verwendet wird, um die “ideale” Menge von Nährstoffen anzugeben: Die LARN (Livelli di Assunzione Raccomandati dei Nutrienti (Empfohlene Aufnahmemengen von Nährstoffen)).
Für die LARN gilt dasselbe wie für die RDA beim Erwachsenen: Sie stellen ebenfalls die Mindestdosis und nicht die Höchstmenge dar, die zugeführt werden muss.

Abschließend erinnern wir daran, dass viele RDA sogar für zu niedrig gehalten werden. Um das Konzept zu verdeutlichen, führen wir als Beispiel das Jod an, dessen RDA nur 150 mcg beträgt.
Ein Jodmangel, der insbesondere häufig in der Schwangerschaft auftritt, kann zu vielen Problemen führen, während im Gegenteil keinerlei giftige Wirkungen verursacht durch eine Überdosierung bekannt sind.
Es reicht daran zu denken, dass die Menschen in manchen Küstengebieten Japans täglich eine eine Menge an Jod zu sich nehmen können, die 400 mal der RDA entspricht, ohne dabei jegliche Art von Nebenwirkungen zu entwickeln (Vitamin and mineral safety, 2nd edition by John Htcock, Pr.D., 2004).

Um dieses Thema zu vertiefen, lesen Sie das PDF oder laden Sie es herunter:

Warum reichert Dr. Giorgini die Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und/oder Mineralstoffen an?

<< ZURÜCK


  • DATEN GESCHÜTZT

  • EINFACH UND SICHER BEZAHLEN

  • KOSTENLOSE RÜCKGABE

  • VERSENDUNG INNERHALB 48 STUNDEN

  • HILFE ONLINE

  • WUNSCHZETTEL

  • NATÜRLICHE PRODUKTE

  • 100% MADE IN ITALY
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND