Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

Woher kommen die Rohstoffe, die in den Nahrungsergänzungsmitteln von Dr. Giorgini verwendet werden?

Wir vertiefen die Herkunft der Rohstoffe, die in den Nahrungsergänzungsmitteln von Dr. Giorgini verwendet werden, mit besonderer Beachtung der Vitamine und Aminosäuren.

Unsere Konsumenten stellen uns recht häufig diese Frage: Welche ist die Herkunft der Rohstoffe, die in den Nahrungsergänzungsmitteln von Dr. Giorgini verwendet werden?
Wir versuchen dies hier zu erklären, zusammen mit einigen Erläuterungen insbesondere zu:

  • Aminosäuren
  • Vitaminen

 Zuallererst muss hervorgehoben werden, dass Vitamine und Aminosäuren natürliche Substanzen sind, die in allen Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen, enthalten sind; insbesondere die Aminosäuren sind die “Bausteine”, aus denen sich die in allen Speisen enthaltenen Proteine zusammensetzen.

Wir präzisieren außerdem, dass alle verwendeten Zutaten, sowohl jene natürlicher Herkunft als auch die synthetischen, zu denen gehören, die in Nahrungsergänzungsmitteln zugelassen sind nach der europäischen Gesetzgebung (Verordnung EC 1170/2009) und nach den Nationalen Richtlinien, die vom italienischen Gesundheitsministerium verfasst worden sind.

Die Zufuhr, die durch die empfohlenen Dosen geliefert wird, entspricht den erlaubten Höchstgrenzen, wo diese festgelegt worden sind, und garantiert eine sichere Verwendung der Produkte, auch unter dem Aspekt der Nährwertbilanz

Warum gibt es spezielle Warnhinweise, wenn Aminosäuren enthalten sind?

Immer unter Beachtung dessen, was von den Richtlinien des italienischen Gesundheitsministeriums für Aminosäuren-Mischungen festgelegt worden ist, ist in einigen Fällen folgende Warnung eingefügt worden: “Enthält Aminosäuren: nicht während der Schwangerschaft, bei Kindern oder langfristig anwenden, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren”.

Wir heben die Tatsache hervor, dass diese Art von Warnung auf einigen unserer Produkte nur als Vorsichtsmaßnahme hinzugefügt worden ist, auch dort, wo es nicht ausdrücklich von italienischen Gesundheitsministerium vorgeschrieben ist.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Warnhinweis nur im Fall von komplexen Mischungen vorgeschrieben ist, die alle essenziellen Aminosäuren enthalten, und im Fall von verzweigten Aminosäuren und von Creatin, wäre er in der Tat überflüssig für unsere Nahrungsergänzungsmittel, die keine komplexen Mischungen oder einzelne Aminosäuren in großen Mengen enthalten.

Synthetische und natürliche Inhaltsstoffe: Was sind die Unterschiede?

Die Aminosäuren, so wie auch die Vitamine, sind Substanzen, die unentbehrlich für unser Leben sind.
Die in unserem Körper enthaltenen Proteine bestehen in der Tat aus 20 Aminosäuren, von denen 9 als essenzielle Aminosäuren bezeichnet werden, weil unser Körper nicht dazu in der Lage ist sie zu synthetisieren, sondern sie über die Ernährung aufnehmen muss.
Die nicht-essenziellen Aminosäuren können stattdessen von unserem Körper synthetisiert werden ausgehend von den essenziellen, wenn diese in ausreichender Menge in unserer Ernährung enthalten sind.

Unabhängig davon, dass wenn es eine natürliche Alternative gibt, Dr. Giorgini dann immer diese vorzieht, ist es wichtig nicht zu verallgemeinern und und glauben, dass all das, was SYNTHETISCH ist schlecht ist, und alles was NATÜRLICH ist gut ist.
Die Extraktion aus pflanzlichen Quellen ist oft in der Tat unmöglich durchzuführen oder hätte exorbitante Kosten, die sich auf den Endpreis des Produktes auswirken würden.

Wir heben hervor dass die Vitamine, die Aminosäuren und alle anderen Wirkstoffe, die Syntheseprodukte sind, sicher sind und dieselben positiven Eigenschaften haben wie jene Substanzen, die aus natürlichen Quellen extrahiert worden sind.
Was die Synthese von Vitaminen und Aminosäuren betrifft, die durch Bakterien- oder Hefepilzkulturen erhalten werden, werde nur Stämme von Mikroorganismen verwendet, die geeignet und sicher für die menschliche Gesundheit sind.
Alle Herstellungsfirmen müssen in der Tat in Übereinstimmung mit dem arbeiten, was von der EFSA (European Food Safety Authority) oder der FDA (Food and Drugs Administration) vorgesehen ist. In diesen Fällen ist der Ausgangsrohstoff dann letztlich, auch wenn man von Synthese redet, dennoch natürlich.

Abschließend erinnern wir nochmals daran, dass die Nährstoffe und die Kräuter, die in den Nahrungsergänzungsmitteln von Dr. Giorgini verwendet werden, alle für diesen Gebrauch zugelassen sind und in den Listen der “Nährstoffsubstanzen und Substanzen mit physiologischer Wirkung” und der “Pflanzlichen Substanzen und Präparate”, welche in den Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden dürfen, enthalten sind, die vom italienischen Gesundheitsministerium verfasst worden sind.

Für weitere Informationen diesbezüglich konsultieren Sie Nützliche Links zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Um dieses Thema zu vertiefen, lesen Sie das PDF oder laden Sie es herunter:

Die Herkunft der Rohstoffe, die in den Nahrungsergänzungsmitteln von Dr. Giorgini verwendet werden

<< ZURÜCK


  • DATEN GESCHÜTZT

  • EINFACH UND SICHER BEZAHLEN

  • KOSTENLOSE RÜCKGABE

  • VERSENDUNG INNERHALB 48 STUNDEN

  • HILFE ONLINE

  • WUNSCHZETTEL

  • NATÜRLICHE PRODUKTE

  • 100% MADE IN ITALY
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND