Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

 

Pflanzliche Enzyme können die Verdauung fördern

Verdauung und Darm

Einige natürliche Mittel können für eine bessere Verdauung hilfreich sein

Der Verdauungsprozess beginnt in der Mundhöhle, um dann im Magen und dem ersten Teil des Darms weiter zu gehen.

Die chemisch-physischen Vorgänge, die im Verlauf der Verdauung stattfinden, verwandeln die Lebensmittel in Substanzen, die vom Körper zur Ausführung seiner verschiedenen Tätigkeiten absorbiert werden können. Das ist der Grund, warum eine "gute Verdauung" notwendig für einen optimalen Gesundheitsstatus ist. 

Eine Schlüsselrolle im Umwandlungsprozess der Lebensmittel während der Verdauung spielen die Verdauungsenzyme. Sobald die Nahrung in die Mundhöhle eingeführt wird, wird sie während des Kauens zerkleinert und es finden bereits die ersten wichtigen Veränderungen mithilfe der Speichelenzyme statt.

Dieser Umwandlungsprozess wird dann durch andere Enzyme während der Passage der Nahrung in den Darm fortgesetzt. Jede Enzymgruppe ist für die Verdauung bestimmter Substanzen zuständig. Zum Beispiel:

  • Amylase, die sich in der Mundhöhle befindet "attackiert" Stärke.
  • Das Pepsin im Magen kümmert sich um die Verdauung der Proteine.

Weiter im Verlauf des Verdauungsprozess Richtung Darm, unterliegt die Nahrung weiteren chemischen Veränderungen durch die Enzyme der Galle und der Bauchspeicheldrüse (unter anderem Lipase, für die Verdauung von Lipiden).

Falsche Ernährungsweisen oder auch bestimmte Pathologien können die Wirkung des enzymatischen Verdauungsprozess behindern und können eine schlechte Verdauung verursachen.

In diesen Fällen ist es möglich, den Verdauungsprozess mit natürlichen speziellen Produkten zu unterstützen.

Pflanzliche Enzyme und Pflanzen, die einer schlechten Verdauung entgegen zu wirken

Es gibt eine Vielzahl an Extrakten, die in der Phytotherapie die Verdauungsfunktion unterstützen. Häufig enthaltene Pflanzen bei der Zusammensetzung von speziellen Nahrungsergänzungsmittel sind:

  • Enzian
  • Quassia
  • Lakritze
  • Grüner Anis
  • Zimt
  • Fenchel
  • Ananas
  • Papaya
  • Sternanis
  • Gewürznelke
  • Wermut

Häufig können zusätzlich zu den Extrakten auch Verdauungsenzyme pflanzlichen Ursprungs zugesetzt werden, um die synergistische Wirkung zu verstärken.

Das Vorhandensein dieser Enzyme dient einer besseren Effizienz im Verdauungsprozess und um einen eventuellen Mangel an menschlichen Enzymen auszugleichen.

Die pflanzlichen Verdauungsenzyme können in verschiedene Gruppen unterteilt werden, je nach Funktion zum Beispiel:

  • Protease, die die Verbindungen der Proteine lösen;
  • Amylase, zur Umwandlung von Stärke und Zucker im Allgemeinen;
  • Laktase, zur Verdauung von Milch und Milchprodukten;
  • Lipase, zur Umwandlung von Triglyceride;
  • Cellulase, verantwortlich für die Verdauung der Cellulose und von pflanzlichen Stoffen;

Bei Verdauungssschwierigkeiten ist die ideale Lösung die Anwendung von natürlichen Nahrungsergänzungsmittel, die alle obengenannten Gruppen enthalten. 

Entdecken Sie die Produkte von Dr. Giorgini mit nützlichen Pflanzen für die Verdauung

 


© Developed by CommerceLab

  • DATEN GESCHÜTZT

  • EINFACH UND SICHER BEZAHLEN

  • KOSTENLOSE RÜCKGABE

  • VERSENDUNG INNERHALB 48 STUNDEN

  • HILFE ONLINE

  • WUNSCHZETTEL

  • NATÜRLICHE PRODUKTE

  • 100% MADE IN ITALY
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND