Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

 

Meteorismus: 8 Regeln, um ihm entgegenzuwirken

Verdauung und Darm

Wie und was essen, um Blähungen und Flatulenz zu begrenzen?

Gespannter und aufgeblähter Bauch, oft in Verbindung mit Bauchschmerzen und dem peinlichen Auftreten von Flatulenz oder Aufstoßen: Das sind alles sehr bekannte Symptome für jene, die unter Meteorismus leiden, und denen auch mit einer geeigneten Ernährung entgegengewirkt werden kann.

Mehr als durch den Gebrauch von richtigen Medikamenten kann man das Phänomen des Meteorismus dadurch “heilen”, dass man spezielle Maßnahmen ergreift, die die Ernährung betreffen.
Wir zählen hier daher 8 Ernährungsregeln auf, die man befolgen sollte, um einen aufgeblähten Bauch loszuwerden:

  • vermeiden Sie Völlereien und verfolgen Sie eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung;
  • kauen Sie langsam;
  • vermeiden Sie so weit wie möglich Frittiertes und allgemein sehr fette Speisen;
  • begrenzen Sie das Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken, Tee und Alkohol (und so weit wie möglich aller Nahrungsmittel, die Luft enthalten, wie zum Beispiel Milchshakes);
  • vermeiden Sie bestimmte Kombinationen von Nahrungsmitteln, welche die Gärung im Darm erhöhen können und somit Blähungen verursachen können, wie “Fleisch + Käse”, “Hülsenfrüchte + Eier”;
  • bei Mahlzeiten, die viele Proteine enthalten, sollte wenn möglich viel Gemüse hinzugefügt werden;
  • um die Gärung zu begrenzen, wird empfohlen stark zuckerhaltiges Obst zu essen, wie Trauben oder Bananen, entfernt von den Hauptmahlzeiten (vielleicht einzeln als Snack zwischendurch, wenn man Hunger bekommt);
  • um nicht vollkommen auf Hülsenfrüchte verzichten zu müssen, kann es hilfreich sein, sie über längere Zeit vor dem Verzehr einweichen zu lassen, sodass die Gärung danach im Darm begrenzt wird.

Dies sind nur einige Ratschläge über Lebensmittel, die man vermeiden sollte und allgemeine Regeln, die man befolgen kann, um dem Meteorismus Einhalt zu gebieten.

Die Ursachen eines “aufgeblähten Bauches” und die richtigen Nahrungsmittel, um ihn loszuwerden

Welche sind die Ursachen von Meteorismus und was sollte man essen, um es zu schaffen, ihm Einhalt zu gebieten? Bevor wir einige Ernährungsratschläge gegen Blähungen vertiefen, ist es gut daran zu erinnern, dass eine Ansammlung von Luft im Verdauungstrakt von vielen Faktoren abhängen kann (Schlucken von Luft, Reizdarm-Syndrom, Aktivität von Bakterien, die sich im Grimmdarm befinden, übermäßige Gärung, um nur ein paar Beispiele aufzuführen).

Gibt es jedoch spezielle Lebensmittel, die diejenigen, die unter diesen Beschwerden leiden, in Ihre Ernährung einbringen sollten? Die Natur kann uns auch in diesem Fall behilflich sein, mit “Zutaten” wie Fenchel und Minze (nützlich, um die Ausscheidung der Gase zu fördern und die Gärung einzuschränken), Apfel (ein Allheilmittel gegen Gärung, dank dem hohen Gehalt an Ballaststoffen) und Heidelbeere (nützlich wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung).

Pflanzenkohle: eine zusätzliche Waffe gegen den Meteorismus

In den Fällen in denen es nicht ausreicht, die Ernährung zu verändern, kann eine zusätzliche Hilfe von der Einnahme eines anderen “Medikaments” kommen, das uns Mutter Natur zur Verfügung gestellt hat: die Pflanzenkohle. Diese Substanz weist in der Tat nicht nur sehr gute Eigenschaften auf, was die Absorption von übermäßiger Luft angeht, sondern kann auch eine leicht desinfizierende Wirkung auf unseren Darm haben.

Die Pflanzenkohle, auch bekannt unter dem Namen Aktivkohle, wird durch eine besondere Verarbeitung des Holzes verschiedener Baumarten erhalten (Birke, Pappel etc.), und nachdem sie ihre “absorbierende” Wirkung ausgeübt hat, wird sie über den Verdauungskanal ausgeschieden, ohne ihrerseits absorbiert zu werden. 

Suchen Sie ein Naturheilmittel gegen einen geblähten Bauch? Entdecken Sie die Nahrungsergänzungsmittel Dr. Giorgini, die nützliche Pflanzen und Nährstoffe enthalten, um die Ausscheidung von Darmgasen zu fördern.

 


© Developed by CommerceLab

  • DATEN GESCHÜTZT

  • EINFACH UND SICHER BEZAHLEN

  • KOSTENLOSE RÜCKGABE

  • VERSENDUNG INNERHALB 48 STUNDEN

  • HILFE ONLINE

  • WUNSCHZETTEL

  • NATÜRLICHE PRODUKTE

  • 100% MADE IN ITALY
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND