Im Frühling mit der Phytotherapie den Körper entschlacken

 |  Innere Reinigung

Der Frühling ist gemäß der traditionellen chinesischen Medizin die Jahreszeit, in der alles beginnt und die Natur zu neuem Leben "erblüht".

Unser Körper kann jedoch aufgrund der Giftstoffe übermüdet wirken, die sich während des Winters aus folgenden Gründen angesammelt haben:

Die Organe, die für die Entsorgung der Giftstoffe zuständig sind, die so genannten Ausscheidungsorgane, müssen also unter Umständen zusätzliche Arbeit leisten und können mit den überschüssigen Toxinen, die sich im Körper ansammeln, überfordert sein.

Bei dieser Reinigungstätigkeit sind die am meisten geforderten Organe Leber und Nieren.

Aus diesem Grund kann es gerade bei Jahreszeitenwechseln hilfreich sein, eine entschlackende Diät zu befolgen und bei Bedarf auf spezifische Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, die sowohl die Leber  als auch die Nieren entgiften.

Die Rolle der Nieren ist außerordentlich wichtig, da diese durch die Harnwege große Mengen schädlicher, toxischer Stoffe und Rückstände ausscheiden, die aus dem Gewebestoffwechsel der Leber stammen.

Wenn die Nieren nicht korrekt funktionieren, sammeln sich die Toxine zusammen mit anderen Flüssigkeiten an, die der Körper alleine nicht ausscheiden kann.

Wie man die Nieren auf natürliche Weise reinigen kann

Unter den Hauptfaktoren, die die Nieren überstrapazieren können, finden wir:

Um die Nieren bei ihrer Aufgabe zu unterstützen, die angesammelten Abfallstoffe abzuführen, kann in bestimmten Perioden eine echte Hilfe durch Nahrungsergänzungsmittel auf natürlicher Basis erfolgen mit Pflanzen wie:

Eine zusätzliche Hilfe kann durch die Einnahme von Produkten auf Grundlage von Kalium erfolgen , die angereichert sind mit Pflanzenextrakten (wie Ananas, die die Abführung von Körperflüssigkeiten fördert), Mineralien und Vitaminen.

Das Gleichgewicht zwischen Natrium und Kalium im menschlichen Körper ist in der Tat essentiell, um eine Ansammlung von Flüssigkeit in den Zellen zu vermeiden. Wenn man bedenkt, dass es einfach ist, mit der Nahrung zu viel Natrium aufzunehmen, kann dieses Gleichgewicht leicht gestört werden und so Wasseransammlungen begünstigen. Die Einnahme von Kalium kann daher hilfreich bei der Wiederherstellung dieses Gleichgewichts sein und unserem Organismus dabei helfen, die überschüssige Flüssigkeit auszuscheiden, was zusätzlich die Reinigung des Körpers fördert.

© Developed by CommerceLab